Skip to content

Programm mit Schleife erstellen

Lernziele

  • Die Schleifen-Funktion verstehen
  • Verwenden Sie den Do While Funktionsblock in Ihrem Programm
  • Verbinden Sie Eingabe und Ausgabe eines Funktionsblocks

Im folgenden Beispiel erstellen wir ein Programm mit einer Schleife, die fünfmal den Befehl "wait" ausführt und dann anhält. Dieses Tutorial verwendet einen Do While-Funktionsblock in Verbindung mit einem Bedingungswert, um die grundlegenden Konzepte der Verknüpfung und des Programmablaufs zu erklären. Alternativ können Sie die gleiche Funktionalität auch mit der For Loop erreichen. Zu Lernzwecken wird in diesem Tutorial jedoch gezeigt, wie eine For-Schleife manuell simuliert werden kann. Die Verwendung der For-Schleife wird hier beschrieben.

Video Tutorial

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Erstellen Sie ein neues Programm.

  2. Fügen Sie einen Loop Do While Funktionsblock hinzu.

  3. Ziehen Sie nun einen Compare Integer Block aus der "Basic" Funktionsblock-Bibliothek in die Schleife.

  4. Fügen Sie einen Wait Funktionsblock in die Schleife.

  5. Um die Wartezeit einzustellen, klicken sie auf Parameter setzen bei dem WaitBlock und geben Sie 1 in das Feld ein.

  6. Klicken Sie nun auf Parameter setzen bei dem Compare Integer Block wie im folgenden Bild gezeigt:

    Set parameter of the loop

  7. Klicken Sie bei "Operand 1" auf link-button "Verbinde Wert".

  8. Verlinken Sie "Operand 1" mit der Ausgabe "Cycle" der Do-While-Schleife, indem Sie auf link-button "Verbinde diesen Parameter" klicken

    Set the loop condition

    Select the counter as a reference

    Save the loop

  9. Setzten Sie den Wert für "Operand 2" auf 5.

  10. Wählen Sie in dem "Condition" Feld das 'kleiner Zeichen': <

  11. Klicken Sie anschließend auf Speichern & Ausführen

Nach der gewünschten Anzahl von Iterationen in der Schleife sollte das Programm 'Loop Demo' stoppen, da die Bedingung auf "false" umgestellt wird und somit der Zyklus beendet ist.